Veranstaltungen

Nationale Demenzkonferenz 2023

11.05.2023 - 08:30 - 17.00 Uhr,

Kongresszentrum Kreuz, Bern und online

Die Nationale Demenz-Konferenz 2023 stellt die Lebensqualität der von Demenz Betroffenen in den Mittelpunkt. 

Solange es kein Heilmittel gibt, zielt die Behandlung der Erkrankten darauf ab, ihre Lebensqualität zu erhalten oder gar zu verbessern. Deshalb stehen nichtmedikamentöse Therapien im Zentrum der Begleitung von Erkrankten und ihren Angehörigen. Sie umfassen medizinische Therapien wie Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie, Psychotherapie, sowie andere Interventionen (Kunsttherapie, Musiktherapie, Reminiszenz-Therapie etc.).

Es wird erörtert, wie sich die Lebensqualität der Erkrankten und ihrer Angehörigen messen lässt, und wie es um die Wirtschaftlichkeit nichtmedikamentöser Interventionen steht. Ausserdem geht die Konferenz der Frage nach, wie wirksam sich diese Therapien auf die kognitiven, physischen oder psychischen Funktionen der Betroffenen auswirken und inwieweit sie ihre Lebensqualität verbessern. 

Weitere Informationen unter demenz-konferenz.ch

Anmeldung 2023

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln