Veranstaltungen

CAS INTERCARE – Klinische Fachverantwortung in der Geriatrie

09.02.2024,

Universität Basel

Das Anmeldefenster für den inzwischen dritten CAS Kurs, der im Februar 2024 startet, ist geöffnet.

Die 1.5-jährige berufsbegleitende Weiterbildung bereitet diplomierte Pflegefachpersonen aus stationären Langzeitpflegeinstitutionen darauf vor, die Rolle einer klinischen Fachverantwortlichen zu übernehmen.
Die Ausbildung kombiniert Präsenzveranstaltungen (ca. 16 ganze oder halbe Tage) mit Online-Lerneinheiten, Expertenbesuchen und telefonischem Coaching und führt zu einem mit 15 ECTS bewerteten Certificate of Advanced Studies (CAS) der Universität Basel.
Interessent:innen verfügen über mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der stationären Langzeitpflege oder anderweitigen Pflege von älteren Menschen und es liegt eine Empfehlung der Heim- oder Pflegedienstleitung zur Teilnahme am CAS sowie eine Bestätigung für eine geplante oder vorhandene klinische Führungsrolle vor.

Das CAS basiert auf einem Curriculum, das im Rahmen des nationalen Forschungsprojektes INTERCARE entwickelt wurde, welches inzwischen in dem Folgeprojekt INTERSCALE weitergeführt wird. Es besteht die Möglichkeit für die Betriebe von Teilnehmenden, an der INTERSCALE Studie teilzunehmen. In diesem Fall wird ein Teil der CAS Kosten rückerstattet.

Lesen Sie mehr darüber auf der Website des CAS INTERCARE.

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln