Aktuelles Newsbeiträge

Aktuelles Newsbeiträge

Die News zeigen auf, was der Kantonalverband CURAVIVA Baselland sowie der Dachverband CURAVIVA Schweiz für seine Mitgliedsinstitutionen leisten und decken zudem das ganze Spektrum des Bereiches Alters ab.

Die News werden mit dem Newsletter «CURAVIVA Baselland Aktuelles» einmal pro Monat per E-Mail versandt. Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden. 

30.11.2017

Pflegekosten: Kanton düpiert Pflegebedürftige

Leserbrief an die Basellandschftliche Zeitung zum Artikel vom 29.11.2017: Pflegekosten - Kanton düpiert seine Heime

29.11.2017

Studie «Aging – Betreuung»

Im Rahmen einer Studie von metrobasel in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Nordwestschweiz und der Berner Fachhochschule wird die ...

27.11.2017

Abgabe von Vitamin D3

CURAVIVA Baselland kann keine Empfehlung zur flächendeckenden Abgabe von Vitamin D3 an Bewohnerinnen und Bewohner abgeben. Die Abgabe von Vitamin D3 ...

24.11.2017

Anpassung der Pflegenormkosten 2018

Eine Entscheidung des Regierungsrats über den Antrag von CURAVIVA Baselland auf Erhöhung der Pflegenormkosten erfolgt erst Ende November. Die ...

21.11.2017

Vernehmlassung Entwurf der Altersbetreuungs- und Pflegeverordnung (APV) zum neuen APG

Am 16. November 2017 hat der Baselbieter Landrat das neue Altersbetreuungs- und Pflegegesetz verabschiedet. Es soll am 1. Januar 2018 in Kraft ...

20.11.2017

Bericht im Regionaljournal Basel über Auswirkungen des neuen APG

Sandro Zamengo, Präsident von CURAVIVA Baselland, und Fabian Nef, Geschäfstleiter des Alters- und Pflegeheims der Nägelin-Stiftung in Pratteln, ...

14.11.2017

Lehrgang Gerontologie von CURAVIVA Schweiz

CURAVIVA Schweiz hat das Detailprogramm zum Lehrgang Gerontologie, der vom 23.01.2018 bis am 15.01.2019 stattfindet, veröffentlicht.

14.11.2017

Fachzeitschrift von CURAVIVA Schweiz gehört zur Elite der Spezialmedien

Die Zeitschrift «Curaviva» hat vom Verband Schweizer Medien das Label «Q-Publikation 2018» erhalten. 

10.11.2017

Fachfrau Gesundheit - Traumjob oder Zwischenstopp?

Das Schweizerische Observatorium für die Berufsbildung und das Institut für Pflegewissenschaft (INS) der Universität Basel haben ihre Studien ...

10.11.2017

Label «qualitépalliative» für Alters- und Pflegeheim Frenkenbündten

Das Alters- und Pflegeheim Frenkenbündten in Liestal erhält als erste Institution der Langzeitpflege im Kanton Baselland das ...

08.11.2017

Medienmitteilung: Weichenstellung für die Altersbetreuung

Die Ausarbeitung des neuen Altersbetreuungs- und Pflegegesetzes (APG) ist auf gutem Weg. Störend ist, wenn pflegebedürftige Menschen in der ...

07.11.2017

Pflegeinitiative: Indirekter Gegenvorschlag von CURAVIVA Schweiz, H+ und Spitex Schweiz

CURAVIVA Schweiz, H+ und Spitex Schweiz setzen sich für einen indirekten Gegenvorschlag zur Volksinitiative «Für eine starke Pflege» ...

07.11.2017

Ökologische Kunsteisbahn beim GRITT Seniorenzentrum in Niederdorf

Ab sofort können Sie im Grittpark beim Seniorenzentrum mit den Schlittschuhen ein paar Runden drehen. Das GRITT Seniorenzentrum und die ...

03.11.2017

Position CURAVIVA Schweiz zur Entlastung von pflegenden Angehörigen

Damit die Betreuung und Pflege von betagten Menschen durch Angehörige realisiert werden kann, sind Entlastungsangebote wichtig und sinnvoll. CURAVIVA ...

31.10.2017

Digitale Karten sollen Gemeinden helfen, altersgerechte Lebensräume zu schaffen

Forschende der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) arbeiten daran, die Lebensräume älterer Menschen mithilfe von Geodaten näher zu beschreiben und ...

31.10.2017

Irina Tuor, FaGe Kantonsspital Graubünden, holt Gold an den Berufsweltmeisterschaften

Die 20-jährige hat sich erfolgreich gegen ihr Kontrahentinnen und Kontrahenten aus 13 anderen Ländern durchgesetzt und in der Kategorie Health an ...

24.10.2017

Diversität in Alterszentren

Wird die Diversität der Mitarbeitenden in Alterszentren schon seit Längerem thematisiert, verspricht ein Blick in die Zukunft auch eine ...

20.10.2017

Medizinische Grundversorgung: Gemeinden, Städte und Leistungserbringer fordern neue Modelle

Um die vielfältigen Herausforderungen in der medizinischen Gesundheitsversorgung bewältigen zu können, sind eine verbesserte Zusammenarbeit und neue ...

18.10.2017

Ausgewiesene Ärztinnen in der Stiftung Obesunne ab Frühjahr 2018

Ab nächstem Jahr werden Dr. med. Christine Bürge und Dr. med. Monika Flückiger in der neuen «Arztpraxis Obesunne» arbeiten. Die beiden ...
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln