CURAVIVA Baselland - Über uns - Media Corner - Stellungnahmen - Gemeinsame Stellungnahme zum Alters- und Pflegegesetz
Stellungnahmen

30.06.2016

Gemeinsame Stellungnahme zum Alters- und Pflegegesetz

Leistungserbringer, Seniorenorganisationen und Personalverbände einigen sich auf gemeinsame Stellungnahme zum neuen Alters- und Pflegegesetz (APG)

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des runden Tischs APG mit Leistungserbringern, Seniorenorganisationen und Personalverbänden nehmen gemeinsam Stellung zum neuen APG. In verschiedenen Themenbereichen besteht bis zur Gesetzesvorlage noch Handlungsbedarf für den Kanton.

Für die Qualitätsstandards in der ambulanten und in der stationären Pflege werden kantonal einheitliche Vorgaben gefordert. Für die Bildung der vorgeschlagenen Versorgungsregionen braucht es genauere Angaben und eine angemessene Anschubfinanzierung durch den Kanton.

In der gesamten Versorgungskette muss Niederlassungsfreiheit und die Wahlfreiheit zwischen finanziell tragbaren, bedarfsgerechten Angeboten (mindestens) innerhalb des Kantons auch für Bezüger von Ergänzungsleistungen gewährleistet werden.

Die vollständige Stellungnahme finden Sie auf der Homepage von CURAVIVA Baselland.
 

Downloads
2016-06-16 Arbeitspapier APG 258 KB
Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln