AGPE

Arbeitsgruppe Pflegeentwicklung in der Langzeitpflege NW-Schweiz (AGPE)

In der Arbeitsgruppe haben sich Pflegeexperten aus verschiedenen Alterspflegeheimen der Nord-West Schweiz zusammen getan. Neben dem allgemeinen fachlichen Austausch werden gemeinsam neue Konzepte im Bereich Pflegeentwicklung erarbeitet und bereits in den einzelnen Häusern etablierte Konzepte diskutiert. Durch die vielfältigen speziellen Kompetenzen und Erfahrungen der einzelnen Mitglieder können alle z.B. beim Austausch von Erarbeitungen, Präsentationen und Instrumenten profitieren.

Die AGPE unterstützt auf Anfrage Themen, die im Rahmen einer Akademie-Praxis-Partnerschaft bearbeitet werden. Diese besteht zwischen CURAVIVA Baselland, CURAVIVA Basel-Stadt und dem Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel (INS). Bei der Partnerschaft geht es um die Vernetzung des akademischen mit dem Pflegepraxis-Umfeld, sowie um die Unterstützung der Pflegeentwicklung durch die Nutzung von Synergien durch Weiterentwicklung der Forschung, Lehre und klinischer Praxis.

Ansprechperson: Alexandra Camenisch, alexandra.camenisch@sternenhof.ch

Mitglieder der AGPE:

Brigitte Benkert Haus im Park Schönenwerd

Alexandra Camenisch Sternenhof Leben und Wohnen im Alter Basel

Marta Eggimann Neuese Marthastift Basel

Susanne Frank Neues Marthastift Basel

Sandra Gysin Schönthal Seniorenzentrum Füllinsdorf

Linda Hirsch Bürgerspital Basel

Beate Ilg Pflegehotel St. Johann Basel

Esther Leu Stiftung Hofmatt Münchenstein

Christian Saladino Alterszentrum am Bachgraben Allschwil

Ansgar Schürenberg Zentrum Passwang/Seniorenzentrum Rosengarten Breitenbach und Laufen

Barbara Vogel Adullam Pflegeheime Basel

Nina Voneschen Alterszentrum Wiesendamm Basel

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln