Zeitstudie 2011

Zeitstudie Baselland (2011/14)

Im Kanton Baselland wurde 2011 eine Zeitanalyse in zehn Alterszentren und Pflegeheimen durchgeführt.

Ziel der Zeitanalyse war die Datenerhebung zur Abgrenzung von kassenpflichtigen gegenüber nicht kassenpflichtigen Pflege- und Betreuungsleistungen. Der Auftrag wurde in Zusammenarbeit  der VGD (Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Baselland Generalsekretärin, Frau Rosmarie Furrer), dem VBLG (Verband Basellandschaftlicher Gemeinden, Herr Ueli O. Kräuchi, Geschäftsführer) und dem BAP (Verband Baselbieter Alters-, Pflege- und Betreuungseinrichtungen, Herr Andi Meyer, Geschäftsführer) durch die VGD an die MicroMED AG und an CURAtime® erteilt.  

Der Abschlussbericht wurde den Auftraggebern Mitte August 2011 vorgelegt. Die Ergebnisse der Zeitanalyse bildeten unter anderem die Basis für den Beschluss des Regierungsrats Basel-Land zu den Normkosten der Pflege ab 1.1.2012.

Weitere Informationen entnehmen Sie folgenden Unterlagen.

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln