CURAVIVA Baselland - Extranet - Fachentwicklung - NOSO - Nationale Strategie NOSO (Infektionen)
NOSO

12.06.2017

Nationale Strategie NOSO (Infektionen)

Projekte unter Einbezug von CURAVIVA Schweiz 

Die 2016 verabschiedete nationale Strategie NOSO will die Anzahl der healthcare-assoziierte Infektionen (HAI) senken und die Ausbreitung potenziell gefährlicher Erreger in Spitälern und Pflegeheimen verhindern. CURAVIVA Schweiz wird vom BAG im Rahmen der „Strategie NOSO – Übersicht der Verantwortlichkeiten» mehrfach als Akteur aufgeführt. Bisher liegen aber keine Daten zur Prävalenz von Infektion in Schweizer Pflegeheimen vor. Das BAG ist daran interessiert, mit CURAVIVA Schweiz eine Erhebung zu Infektionen in Alters- und Pflegeheimen zu organisieren. Diese würde vom BAG finanziert und fachlich unterstützt. Die Abklärungen diesbezüglich laufen.
 

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln