Aktuelles Newsbeiträge

04.10.2017

Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und -männer sponsert Ausbildungen

Der Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner (SBK) finanziert neu - dank einer privaten Initiative - Ausbildungen in der Pflege. 

Der SBK ist dank der Initiative der Kobler-Reinfeldt Stiftung Meggen in der Lage, Ausbildungen in der Pflege finanziell zu unterstützen. Die Kobler-Reinfeldt Stiftung gehe im Kampf gegen den Fachkräftemangel in der Pflege mit gutem Beispiel voran, meldet der SBK auf seiner Webseite

Fähige Personen in die Pflege!
Die Stiftung hat einen namhaften Betrag für das Sponsoring der Pflegeausbildung zur Verfügung gestellt. Die jährlich zur Verfügung stehende Gesamtsumme ist jedoch vorerst plafoniert und wurde nicht bekannt gegeben. Die Prüfung der Gesuche erfolgt laufend durch den SBK.

Mit dem Projekt sollen Personen unterstützt werden, die sich die Ausbildung trotz hohem Engagement ohne Unterstützung nicht leisten können. 

Die Gesuchsformulare und Antragskriterien können hier heruntergeladen werden. 

 

 

 

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln