CURAVIVA Baselland - Aktuell - Aktuelles Newsbeiträge - Workshop «Who Cares?» vom 21.08.2020
Aktuelles Newsbeiträge

25.08.2020

Workshop «Who Cares?» vom 21.08.2020

CURAVIVA Baselland organisierte für Stiftungsratsmitglieder, Geschäftsführende sowie Vertreterinnen und Vertreter von Gemeinden und Seniorenorganisationen einen Workshop mit Gesundheitsforscher Dr. Stefan Knoth und Franziska Auderer. 

Rund 30 Personen widmeten sich bei knapp 30 Grad im Raum den Herausforderungen der inhaltlichen Ausgestaltung einer Versorgungsregion. Der Workshop ist so konzipiert, dass er in einer definierten Region oder einer einzelnen Gemeinde innerhalb von zwei Workshop-Tagen zu einer konkreten Strategie der Altersversorgung führt. Dies beinhaltet eine Vision, strategische Schwerpunkte, Meilensteinplanung, Methoden und Ansätze der Realisierung. Für CURAVIVA Baselland wurde die Veranstaltung verdichtet, um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen konkreten Einblick in die Struktur und Denkweise des «Who cares?»-Ansatzes zu gewähren. 

Bild: CURAVIVA Baselland

Am Workshop nahmen u.a. Gabi Marty, Leiterin Abteilung Alter, Amt für Gesundheit Kanton Basel-Landschaft, Ursula Laager, Verband Basellandschaftlicher Gemeinden VBLG, Salvatore Pranzo, Geschäftsführer Seniorenzentrum Aumatt Reinach, Hansueli Schudel, Stiftungsratspräsident DREILINDEN Oberwil, Christa Stebler, Mitglied Geschäftsleitung SRK Baselland, Barbara Fischer, Altersvertreterin, Dieter Rehmann, Gemeinderat Münchenstein und viele weitere Personen aus Politik und Institutionen teil.

Vier Care Visions liegen dem Workshop zu Grunde und wurden am vergangenen Freitag dargestellt und disktutiert. Zudem erläuterten Dr. Stefan Knoth und Franziska Auderer, welche Schritte es für eine konsistente Alterspolitik braucht und welche Tehmen angegangen werden müssen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können nun auf dem Gelernten aufbauen und eigene Strategien, Meilensteine und Ansätze zur Realisierung initiieren. 

Der Workshop ist für weitere Interessierte buchbar. Er wird in verschiedenen Regionen in der ganzen Schweiz durchgeführt. Dr. Stefan Knoth, Gesundheitsforscher, und Franziska Auderer, Beraterin Valecura, stehen Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung. 

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln