CURAVIVA Baselland - Aktuell - Aktuelles Newsbeiträge - Neue Anlaufstelle gegen Gewalt im Alter
Aktuelles Newsbeiträge

04.04.2019

Neue Anlaufstelle gegen Gewalt im Alter

In der Schweiz erleben schätzungsweise 300'000 ältere, pflegebedürftige Menschen Gewalt. Jede fünfte Person ist über 65.

Gewalt verüben oft Partner oder die eigenen Kinder. Die Plattform «Alter ohne Gewalt» soll dagegen helfen. Über die Telefonnummer 0848 00 13 13 bekommen die Betroffenen seit dem 3. April 2019 rasche Hilfe und Beratung.

Logo: Alter ohne Gewalt

Zur neuen Webseite gehts hier: http://alterohnegewalt.ch/

Das Schweizer Radio und Fernsehen hat verschiedene Beiträge zum Thema gesendet. Es lohnt sich, diese anzuschauen und zu hören: 

www.srf.ch/news/schweiz/tabuisierte-gewalt-gegen-alte-der-alltaegliche-horror-in-den-eigenen-vier-waenden

https://www.srf.ch/sendungen/tagesgespraech/ruth-mettler-ernst-ueber-gewalt-im-alter

www.srf.ch/play/tv/10vor10/video/fokus-geschlagen-bedroht-erniedrigt---gewalt-im-alter

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln