CURAVIVA Baselland - Aktuell - Aktuelles Newsbeiträge - Ältere Menschen sind mehrheitlich digital unterwegs
Aktuelles Newsbeiträge

10.09.2020

Ältere Menschen sind mehrheitlich digital unterwegs

Rückblick auf die 8. Tagung Alter.  

Wie aktuell das Tagungsthema war, bewies die erstmalige Präsentation der Resultate der von Pro Senectute Schweiz in Auftrag gegebenen dritten Nationalen Studie Digital Seniors 2020. Peter Burri Follath, Leiter Kommunikation bei Pro Senectute Schweiz, konnte mit den neusten Daten aufwarten: Waren 2010
erst 38 Prozent der Seniorinnen und Senioren online, hat sich diese Zahl 2020 auf 74 Prozent fast verdoppelt. Das heisst, rund 1,6 Millionen Menschen ab 65 Jahren nutzen elektronische Geräte, dabei verschiebt sich der digitale Graben immer weiter nach hinten. Burri schränkte jedoch ein, Seniorinnen und Senioren bewegten sich nur teilweise in der digitalen Welt. Die grösste Erkenntnis der neuen Studie sei: Ältere Menschen sind hybrid.

Die gesamte Medienmitteilung des Amts für Alter finden Sie im Anhang. 

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln